jeden dienstag ±20:45 mit J in die kneipe, die vergangene woche durchhecheln revue passierren lassen. ›von jesus zu den flitterwochen‹, wie oma sagte, = gespräche, die in alle richtungen treiben. zum pils 1 gin and tonic, den wir uns wechselweise ausgeben.

nicht alle haben [mindestens] 1 J, schade.

kommentieren

 

Wir gehen vorher noch schwimmen, dafür mit Essen, auch jeden Dienstag. Sehr schön das.

Mir fehlt der Maler. Einen festen Tag hatten wir eigentlich nicht, das konnte auch mehrmals die Woche passieren oder auch mal zwei Wochen gar nicht. Taktgeber waren da massgeblich die Buschtrommeln - wenn es was Neues im Dorf gab sass er da mit Schachbrett und Fluppe im Hals wenn ich vom Tellertragen kam.

Schöne Sitte, das.













letzte kommentare:

genau. s. auch hier:www.nzz.ch (vom ...
garbageman | Fr 8. Sep 2017 13:11
Hätte ich besser nicht sagen ...
plautze | Mi 6. Sep 2017 23:04
Wow
liuea | Do 17. Aug 2017 16:50
Beeindruckend
stapel | Do 17. Aug 2017 14:06
:o)
plautze | Mo 7. Aug 2017 22:29
an der baker st kreuzen ...
exdirk | So 23. Jul 2017 23:15
keine touristengegend – der laden ...
exdirk | So 23. Jul 2017 22:53
typische touristenfalle; die wollen alles ...
plautze | So 23. Jul 2017 00:27
Sehr gut!Toll: Gary Rafferty. Trinken ...
plautze | Mo 17. Jul 2017 22:51
klar.
exdirk | So 16. Jul 2017 00:09
Das ist aber 1 sehr ...
plautze | So 16. Jul 2017 00:07
ist das gin tonic was ...
plautze | So 16. Jul 2017 00:03
sie müssen das im zusammenhang ...
exdirk | So 9. Jul 2017 20:05
och ...
stapel | So 9. Jul 2017 19:47
ich hätte noch anzubieten: ›making ...
exdirk | So 25. Jun 2017 20:31


einträge nach themen sortiert



 




kontakt:




weblogs:
dos ron
garbageman
frères goncourt
mark 793
mh
mutant
novemberregen
nase
plautze
stapel
zer o_c omments

fotoblogs:
auto mobile
black & white
cloudscapes
en détail
gerstensaft
interieur
mks
rost
schilderbilder



seit 5719 tagen



RSS Feed