das aufräumen/sortieren während letzer woche im elternhaus: besser als erwartet; jedes weggeschmissene teil ist ballast weniger.

schmerzensgeld, alles muß weg. irgendwann wird dann sowas wie normalität einkehren [können].

#adoption #zugeldmachen

link | 0 kommentare | kommentieren | sohn









freitag war beerdigung; ich kann jetzt nach vorne gucken.

link | 1 kommentar | kommentieren | sohn









Libera me, Domine, de morte aeterna,
in die illa tremenda,
quando coeli movendi sunt et terra.
Dum veneris judicare saeculum per ignem.

Tremens factus sum ego et timeo,
dum discussio venent atque Ventura ira.

Dies irae, dies illa,
calamitatis et miseriae,
dies magna et amara valde.

Requiem aeternam dona eis, Domine,
et lux perpetua luceat eis.

Libera me, Domine, de morte aeterna,
in die illa tremenda,
quando coeli movendi sunt et terra.
Dum veneris judicare saeculum per ignem.

Libera me, Domine, de morte aeterna ...

hören

link | 0 kommentare | kommentieren | sohn









myelodysplastisches syndrom *

hospitz

#mutterrömischzwei

link | 0 kommentare | kommentieren | sohn









50:50 bestenfalls.

link | sohn









die feder hat nur die ersten 3 minuten gequietscht, der mechanismus ist absolut dicht.

[als wenn ich nicht schon selber seit ewigkeiten 1 zufriedener kunde des herstellers wäre:] danke, montblanc*.

link | 0 kommentare | kommentieren | sohn









Mütter stimmen eher einer Pflege als einer Adoption zu, [...]. Denn eine Frau, die Tochter oder Sohn weggebe, werde von der Gesellschaft schnell als Rabenmutter bezeichnet.

rn

unfaire einschätzung: 1 schritt, den keine mutter leichtfertig macht.

mutterrömischeins war lange dafür in therapie — ohne, daß es dem verhältnis zwischen uns genutzt hätte: als ich sie ~24 jahre danach kennenlernte, wollte sie vielzuviel

gutmachen

mutter sein

mich in die familie zwangsintegrieren

das allesnachholenwollen überfordete mich. ich finde sie sehrsehr nett, viele dinge an mir erkenne ich in ihr wieder, ich kann ihr [nachdem sie mir (ihre geschichte) erzählt hat, was damals gelaufen ist] ›keinen‹ vorwurf machen; aber es hat nicht geklappt. leider. ich habe ihre augen, ihr lachen, ihre musikalität [!] mitbekommen — & empfinde das doch doch immerwieder als bürde: mit attributen durchs leben zu gehen, die man von einem menschen geschenkt bekommen hat, von dem man keine geschenke annehmen wollen würde; weil so teuer bezahlt.

 

vaterrömischeins: da habe ich haben wir großes glück gehabt, das führte jetzt aber hier zu weit.

heikel: adoptivkind sein. weil man imnachhinein vergleichen kann, was vererbt/anerzogen ist [tippe: 65/35].

[ich habe versucht, ihn loszuwerden, bekomme ihn aber nicht aus meinem kopf:] mein größter wunsch steht aus: 1x im leben 1 normales kind sein: mit mutter & vater zusammensein. 10 minuten reichten; ich bezahl auch das eis bei angelo*. schweigend vonmiraus, egal.

link | sohn









babyklappe

»Die Mütter, die ihr Baby hier abgeben, sehen ihr Kind in diesem Augenblick oft zum letzten Mal. Damit sie Zeit haben, sich von dem Kind zu verabschieden und trotzdem die Möglichkeit der Anonymität bestehen bleibt, lassen wir uns auf dem Weg durch das Haus einige Minuten Zeit.«

10 jahre babyklappen

ich weiß nicht wie dumm man sein muß, um diese große errungenschaft abschaffen zu wollen: die alternative wäre mülltonne o.ä. — die bürde würde keine mutter jemals los; von dem recht der kinder auf ihr leben ganz zu schweigen.

nein: keine optimale lösung; aber für so einen notfall mehr nur als ein strohhalm: weil die mütter wissen, daß ihr kind 1 chance im leben bekommen wird, die sie ihm [in ihrer (verfahrenen) situation] nicht bieten können. | lieber ohne ›wurzeln‹, als ohne leben.

[dazu]

link | 2 kommentare | kommentieren | sohn









+

das massaker geht weiter - kompromisslos, effizient & grausam. heute einen strauch rasiert [7 säcke]. keine ahnung, ob das so richtig ist. egal.

›survival of the fittest‹, gartendarwinismus.

der gärtner von frau Z nebenan, der im vorgarten bastelte, guckte jedenfalls fassungslos. ich schaute böse rüber & er dann weg.

link | 7 kommentare | kommentieren | sohn









+

seit 5 jahren war an den hecken nix passiert, heute knapp 50 meter hecke von etwa 2,1m auf hüfthöhe rasiert.

vorher im werkzeugkeller umgesehen: vom schwingschleifer bis zur kachelschneidemaschine schrauben holzreste rohre schweißgeräte [auch autogen], aber das heckenscherenähnlichste war eine bleckondeckerbleckondeckerbleckondecker aus den 60ern mit gesprungenem gehäuse & selbstgebasteltem schneideaufsatz; mit einem wort: ungeeignet.

selbstmord ist nicht mein ding.

mutterrömischzwei kohle aus der nase gezogen »junge, du hast doch eine ec-karte von meinem konto, du weisst doch, daß du damit machen kannst, was du willst« [nein, wusste ich nicht; aber ich werde dran denken!] & was anständiges gekauft: 550 watt, sonst wäre ich durch den dicken liguster nie durchgekommen. den ganzen weg vom baumarkt bis nachhause drübernachgedacht & für saukomisch befunden, daß vaterrömischzwei mit seinem »das ist doch noch gut, das schmeißen wir nicht weg, das kann man irgendwann noch brauchen« mit sicherheit im grab rotiert. [vgl. archiv]

kettensägemassakerrausch. allmachtsphantasien. geil.

die 65 säcke grünschmitt fahr ich morgen weg.

&jetznpils

link | 4 kommentare | kommentieren | sohn





















letzte kommentare:

immer doch!
exdirk | Mi 25. Nov 2020 03:32
Das sieht man, es ist ...
liuea | Fr 20. Nov 2020 07:36
das foto war übrigens HARTE ...
exdirk | Fr 20. Nov 2020 01:08
Die Bilder sind im Auge ...
plautze | Mo 9. Nov 2020 20:09
für die "Raiffeisen"-Erektion kriegen Sie ...
plautze | Mo 9. Nov 2020 19:49
Sind Sie 1 Auskenner, hr.stapel? ...
plautze | Mo 9. Nov 2020 19:44
oh.oh jajaja! Und wenn Du denkst:Es ...
plautze | Mo 9. Nov 2020 19:41
spaziergang, nicht ausflug.
exdirk | Mo 9. Nov 2020 00:02
Da sind Sie aber nicht ...
stapel | Mi 4. Nov 2020 17:00
Ja, sieht gut aus.
stapel | Sa 24. Okt 2020 19:02
Cat content auf hohem Niveau.Sehr ...
plautze | Sa 15. Aug 2020 16:22
Eigentlich ganz einfach: Eine Karotte ...
plautze | Sa 15. Aug 2020 16:20
hahaha :)des kaiser's neue kleider ...
plautze | Sa 15. Aug 2020 16:08
jaja, wissen wir alle. aber ...
exdirk | Mo 10. Aug 2020 04:40
Der Pussy Wagon ist ein ...
bubo | Di 4. Aug 2020 09:24


einträge nach themen sortiert



 




kontakt:




weblogs:
dos ron
garbageman
frères goncourt
libralop
mark 793
mh
mutant
novemberregen
nase
plautze
stapel
zer o_c omments

fotoblogs:
auto mobile
black & white
cloudscapes
en détail
gerstensaft
interieur
mks
rost
schilderbilder



seit 6826 tagen



RSS Feed